Kontakt | Impressum | Datenschutz

2023 ist das Jahr der Schöffenwahlen für die Amtszeit von 2024 bis 2028

www.schoeffenwahl.de ist eine Seite der PariJus gGmbH, die speziell den Kommunen, den Mitgliedern der Schöffenwahlausschüsse, Arbeitgebern und den Medien zur Verfügung gestellt wird.

Alle Informationen auf dieser Website werden bis zum Sommer 2022 aktualisiert.

 

Ab 5. Oktober 2022 beginnt PariJus zusammen mit der Bildungs- und Technologie-Gesellschaft mbH (BITEG) eine Serie von bundesweit ca. 30 Seminaren für Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen, Mitglieder von Gemeindevertretungen und Jugendhilfeausschüssen sowie Mitglieder und Vorsitzende von Schöffenwahlausschüssen. Informationen zu Ort, Zeit und Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Webseite www.biteg.de.

Mit Arbeitshilfen, Mustertexten und Formularen soll die Arbeit der Mitarbeiter in den Kommunal-verwaltungen, die für die Vorbereitung der Vorschlagslisten zuständig sind, unterstützt und vereinfacht werden.

Möglichst viele geeignete Personen sollen für das Amt gewonnen und auf die Zufallsauswahl verzichtet werden.

Mitglieder von Gemeindevertretungen und Jugendhilfeausschüssen erhalten Hinweise für die Beschlussfassung der Vorschlagslisten für Schöffen in allgemeinen Strafsachen bzw. Jugendschöffen. Den Vertrauens-personen in den Schöffenwahl-ausschüssen werden Empfehlungen für eine möglichst effektive Beteiligung an der Wahl gegeben.

Den Arbeitgebern werden Informationen über Aufgaben und Pflichten der Schöffen vermittelt, um Reibungsverluste im Einklang von Arbeitsstelle und Ehrenamt zu vermeiden.

Den Medien werden sachkundige Hinweise über die Bedeutung der Schöffenwahl und das Ehrenamt zur Verfügung gestellt, um das Interesse an der unmittelbarsten Form der Teilhabe der Bürger an Staatsgewalt zu wecken.

Interessenten am Schöffenamt finden Informationen auf den Webseiten der Landesverbände der Deutschen Vereinigung für Schöffinnen und Schöffen, auf die Sie über die Webseite des Bundesverbandes ehrenamtlicher Richterinnen und Richter gelangen.

Das Buch von Hasso Lieber "Die Verantwortung der Gemeinden und Kreise bei der Schöffenwahl" erscheint im Herbst 2022 in einer neu bearbeiteten Auflage und dient als Arbeitshilfe zur Seminarreihe der BITEG.

Bewerbungsformulare finden Sie hier.

Das zweibändige Handbuch "Fit fürs Schöffenamt" von Hasso Lieber und Ursula Sens erscheint Ende 2023 in einer aktualisierten Auflage beim Berliner Wissenschafts-Verlag.
Informationen und Bestellformular zur 2. Auflage 2019.